AKTUELLES RUND UM DIE SPORTKLINIK RAVENSBURG. 

Neuigkeiten, wichtige Informationen, Interviews, Rückblicke. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen. 

03.09.2021

Coronavirus: Wichtige Infos für Patienten

Informationen der Sportklinik Ravensburg zum aktuellen Thema SARS-CoV-2 | COVID-19.

COVID-19 | Update: 03.09.2021

+ Neue Besuchsregelung + Zutritt nur mit Maske + OPs finden statt +

ab sofort gelten folgende Maßnahmen, um Ihre und die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen weiterhin gewährleisten zu können:

  • Zugang nur mit OP- oder FFP2-Maske und vorher vereinbartem Termin.
  • Patienten mit Erkältungssymptomen melden sich bitte telefonisch vorab und klären das passende Procedere: 0751 3661762-0.
  • Bitte melden Sie sich nicht auf der Station an. Hier haben nur Patienten mit OP-Termin Zugang. 
  • In der Praxis und bei ambulanten Behandlungen: Bitte kommen Sie alleine / ohne Begleitpersonen. Ausnahmen gelten selbstverständlich für minderjährige Kinder und hilfsbedürftige Menschen. Hol- und Bringdienst bitte am Eingang anmelden, die Station hilft den Patienten weiter.
  • Bei der Aufnahme von OP-Patienten gilt ein generelles Begleitverbot
  • Rezepte, Krankenschein & Co.: Sämtliche Unterlagen (auch Gesundheitskarten) bitte telefonisch anfordern. Wir senden Ihnen alles schnell und unbürokratisch per Post zu.
  • Krankenbesuche sind zwischen 14 und 17 Uhr für eine Stunde pro Tag und Patient möglich, vorausgesetzt der Besucher ist getestet, genesen oder geimpft. Bitte beachten Sie, dass wir keine Schnelltests für BesucherInnen anbieten können.
  • Operationen finden selbstverständlich weiterhin statt!

Vielen Dank für Ihr Verständnis in den letzten Monaten und auch jetzt. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Sportklinik Ravensburg

    Trenner
    nach obennach oben Pfeil

    Was tun, wenn ein Besuch unvermeidlich ist?

    Ist ein Besuch in unserer Praxis oder von Angehörigen in der Sportklinik nicht vermeidbar und Sie haben selbst grippeähnlichen Symptomen, halten Sie Abstand (1 - 2 m) zu anderen Personen und weisen Sie am Empfang darauf hin und lassen sich einen Mundschutz aushändigen. 

    Zum Schutz der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten, möchten wir Sie dann bitten, folgende Schutzmaßnahmen bei uns in der Sportklinik einzuhalten –so schützen Sie sich, Ihre Angehörigen sowie unsere Mitarbeiter! 

    Besuch der Praxis oder Besuch von Patienten in der Sportklinik 
    Wenn Sie selbst unter Schnupfen, Husten, Erbrechen oder Durchfall leiden, verzichten Sie auf einen Besuch Ihrer Angehörigen und rufen Ihre Angehörigen stattdessen an. 
    Führen sie darüber hinaus nur Besuche im „notwendigen“ Rahmen durch 

    Händedesinfektion und Kontakte 
    Führen Sie eine konsequente Händedesinfektionen beim Betreten und Verlassen der Praxis oder Klinik durch! Die Einwirkzeit des Desinfektionsmittels ist dabei zu beachten (langsam bis 30 zählen). Körperliche Kontakte (wie Umarmungen, Händeschütteln, Küssen,….) sollten vermieden werden! 

    Husten- und Niesen 
    Halten Sie beim Husten oder Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und drehen Sie sich weg. Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Dieses sollten Sie unmittelbar danach in einem Mülleimer mit Deckel entsorgen. Habe Sie kein. Taschentuch zur Hand sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und ebenfalls sich dabei von anderen Personen wegdrehen. 

    Weitere persönliche Hygienemaßnahmen 
    Abstand zu anderen Personen (ca. 1 bis 2 Meter) schützt vor Übertragungen, auch bei dem neuartigen Coronavirus.  

    Und immer gilt: Nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen! 

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre aktive Mitarbeit! 

    Ihr Team der Sportklinik Ravensburg