06.12.2019

Sportklinik betreut die Fußball-Stars von morgen beim MTU-Hallencup

FC Barcelona gewinnt Finalspiel des hochkarätigen Turniers gegen Borussia Dortmund mit 5:1 und holt Pokal des MTU-Cup 2019. 

Sportklinik betreut die Fußball-Stars von morgen beim MTU-Hallencup
Sportklinik betreut die Fußball-Stars von morgen beim MTU-Hallencup
Sportklinik betreut die Fußball-Stars von morgen beim MTU-Hallencup

Am 30. Nov. / 1. Dez. 2019 fand der internationale Junioren U-15 MTU-Halleneuropacup des VfB Friedrichshafen statt. Die ZF-Arena begrüßte zum 17. Mal hochkarätige nationale und internationale Teams sowie einige lokale Mannschaften, die entschlossen zum Kampf "David gegen Goliath" antraten. 

Zum vierten Mal in der Geschichte des Turniers gingen die Jungs des FC Barcelona als Sieger hervor. Die Spanier sicherten sich im Finalspiel gegen Borussia Dortmund und unter den Augen von über 4.000 Zuschauern mit einem klaren 5:1-Sieg die Trophäe. 

Klaus Segelbacher, der Organisator des Fußballevents, blickte bei der Siegerehrung in zufriedene Gesichter: „Das größte Lob für die erfolgreiche Arbeit des VfB Friedrichshafen ist, dass Topmannschaften aus ganz Europa regelmäßig zu unserem Turnier kommen“. Das sehen wir genauso!

Auch unsere Mannschaftsärzte waren wieder vor Ort, kümmerten sich um die sportmedizinische Unterstützung der jungen Athleten und garantierten somit die optimale Betreuung der Stars von morgen. Wir sind stolz darauf, Teil dieses fantastischen Sportevents sein zu dürfen und freuen uns schon darauf, auch nächsten Jahr wieder dabei zu sein!