Ravensburger 3-Länder Sportorthopädie Kongress

Trenner

Preise und Anmeldung

Preise für Frühbucher

Arzt / Ärztin99,00 EUR
Weiterbildungsassistent:in99,00 EUR
Physiotherapeut:in79,00 EUR
Student:in-


Preise ab 9. September 2024

Arzt / Ärztin119,00 EUR
Weiterbildungsassistent:in119,00 EUR
Physiotherapeut:in89,00 EUR
Student:in-

Anmeldungen sind ab sofort
auf der Intercongress-Webseite
möglich:

Trenner

Wissenschaftliche Leitung

Univ. Prof. em. Dr. Andreas Imhoff

Technische Universität München (TUM)

Wissenschaftlicher Berater, 
Sportklinik Ravensburg


Dr. Martin Volz

Leitender Arzt und Geschäftsführer,
Sportklinik Ravensburg


Dr. Thomas Mattes

Leitender Arzt und Geschäftsführer,
Sportklinik Ravensburg

Trenner

Referenten

  • Prof. Dr. Marc Beirer,
    Ravensburg
  • Dr. Boris Ivanovas,
    Ravensburg
  • PD Dr. Carlo Camathias,
    St. Gallen
  • Prof. Rene ElAttal,
    Feldkirch
  • Prof. Matthias Feucht,
    Stuttgart
  • PD Dr. Stefan Fickert,
    Straubing
  • PD Dr. Steffi Geyer,
    Pfronten
  • Univ. Prof. Dr. Klaus-Peter Günther,
    Dresden
  • Michael Pfaff,
    Ravensburg
  • Dr. Christian Jung,
    Wil (SG)
  • PD Dr. Raul Mayr,
    Innsbruck
  • Prof. Dr. Manfred Nelitz,
    Oberstdorf
  • Dr. Florian Obwegeser,
    Feldkirch
  • Dr. Andreas Schirm,
    St. Gallen
  • Dr. Christian Schoch,
    Pfronten
  • PD Dr. Julian Mehl,
    München
  • Dr. Tobias Fabian,
    Ravensburg
Trenner

Kongressort

Sportklinik
Ravensburg

Bachstraße 57
88214 Ravensburg

Historischer
Schwörsaal

Marienplatz 28
88212 Ravensburg

Trenner

Veranstalter

Intercongress GmbH
Ingeborg-Krummer-Schroth Straße 30
79106 Freiburg

Telefon:+49 761 69699-0
E-Mail: info@intercongress.de
www.sport24.intercongress.gmbh

Trenner

Downloads

Sponsoren

Wissenschaft an der Sportklinik Ravensburg

Unser rennommiertes Ärzteteam arbeitet aktiv daran, die Wissenschaft und somit auch die "gelebte" Praxis im Fachgebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie weiterzubringen. So können wir nicht nur die bestmögliche medizinische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten gewährleisten, sondern auch die Lebensqualität von Menschen weltweit verbessern. 

MEHR DAZU